Allgemein

Rauhnächte 2018/2019 – Gedankenwerkstatt

2019 wird das Jahr

der unendlichen Liebe und Dankbarkeit,

der Klarheit,

des Mutes, der Stärke und des Vertrauens.

Aber auch der kreativen Werkstatt.

 

2018 war das Jahr der Herausforderungen, der Veränderungen, der extremen Prüfungen. 2017 war schon sehr geprägt davon und  es ging mit sehr gemischten Gefühlen ins Jahr 2018.

Viele schöne Dinge passierten, viele gesundheitlichen Probleme tauchten auf, viele Verletzungen folgten …Viele lange Spaziergänge in den Wäldern unseres Spessarts folgten,  viel Nachdenken, besinnen, am Avatar arbeiten erfolgten,

.. um wieder zu sich selbst finden können.

Und was war, es war ein Jahr der Reinigung, der innerlichen und äußerlichen. Des Bewusstmachens, was wirklich wichtig ist.

Wieder einmal spürte ich, wie unwichtig so Belangloses ohne jegliche Essenz und Tiefe ist. Wieder einmal merkte ich, wie wichtig es ist Herzlichkeit zu leben … und im wahren Leben auf die Menschen zu zu gehen .. Diese wahr zu nehmen ….. anzunehmen ohne Bewertung, Freude zu empfinden, bei wundervollen Gesprächen begleitet von duftenden Ölen und einem leckeren Essen. Das sind die Geschenke, die sich jeder von uns wünscht … und so werden wir auch mit vielen Geschenken dieser Art ins Jahr 2019 gehen.

Kreativ bewegen … zum nachdenken und handeln anregen … wieder mehr im Kreis leben … so wie Manitonquat sich dies immer wünschte. Mit der Natur sich verbinden … Kräfte sammeln .. Kräfte bündeln, diese weiter geben ..

Leben glücklich machen .. in Verbundheit mit allem was ist

„Zurück zu unseren Wurzeln“ finden,

Gemeinsam.

Namaste

Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.